Presseberichte und Links

Da unsere Barbets in vielfältigen Aufgabenbereichen eingesetzt werden, gibt es hierzu auch verschiedene Berichte.

Aufgabengebiete:

 

Hypohund

Jagdhund

Blindenhund

Schulhund

Therapiehund

Besuchshund

Freiburg: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt Besuchshunde-Dienst

Spende von 1000 Euro für ehrenamtliche Besuchshundeteams

05.07.2017

 

 

 

Marc Winsheimer (Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau), Elisabeth Freifrau von Spies (Diözesanleiterin der Malteser), Gabriele Winnewisser mit Momo und Simone Laux mit Gabi (ehrenamtliche Besuchshundteams), Maria Theresia Rehder (Diözesanoberin), Marija Galjer (Diözesanreferentin Soziales Ehrenamt). Foto: Malteser

Freiburg.  Eine Spende von 1000 Euro überreichte Marc Winsheimer von der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau an die Verantwortlichen des Malteser Besuchshunde-Diensts in Freiburg und Umgebung.

Diözesanleiterin Elisabeth Freifrau von Spies nahm den Scheck in der Diözesangeschäftsstelle Freiburg entgegen und bedankte sich herzlich für die Spende: „Wir können mit diesem ehrenamtlichen Dienst Menschen in verschiedensten Einrichtungen Lebensfreude schenken. Für die Menschen und Einrichtungen ist der Dienst kostenlos, aber die Ausbildung der Hunde und Ihrer Halter verursacht natürlich Kosten, deshalb sind wir sehr glücklich über diese Spende.“

Die Besuchshundeteams sind in Freiburg und Umgebung derzeit in 15 Einrichtungen unterwegs, darunter in Senioren- und Pflegeheimen sowie Einrichtungen für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung. 

Die Wirkung der Hunde auf die Menschen ist oft erstaunlich, berichtete Gabriele Winnewisser, die mit ihrer Hündin Momo regelmäßig ehrenamtlich im Einsatz ist: „Mein erster Besuch mit Momo war bei einer Wachkoma-Patientin. Momo hat sich direkt zur ihr aufs Bett gelegt und sie hat sofort über das ganze Gesicht gestrahlt. Hunde spüren, wenn es Menschen nicht gut geht.“

Für Simone Laux und ihre Hündin Gaby ist diese Aufgabe genau das Richtige: „Ich kann mich ehrenamtlich engagieren und gleichzeitig Zeit mit meinem Hund verbringen, so profitieren wir beide.“

Therapiehund:

Eine Tochter von Momos A-Wurf ist zu Bettina Mutschler und ihrem Mann gezogen. Sie ist Hundeerziehungsberaterin und bildet Thimba, wie die Hündin jetzt heißt, als Therapiebegleithund aus. Die Entwicklungsschritte auf dem Weg dorthin werden in kleinen Filmeinheiten festgehalten und sind nun auf Youtube anzusehen. So können Sie Thimba auf ihrem Weg begleiten. 

'Thimbas Weg'

Videos: Thimbas Weg

Jagdhund:

 

Blindenhund:

Ein Kind von unserer Momo ist in der Schweiz Blindenhund. Er hat seine Abschlussprüfung mit Bravur bestanden!

Über seine Junghundetrainerin und den Barbet Sammy stand am 28.Juni 2012 in der Zeitung "Der Landbote" von Winterthur (Schweiz) folgender Artikel:

 

In der Zeitschrift "Gemeinsam Sehen" vom Verein für Blindenhunde und Mobilitätshilfen war in der Ausgabe 48 vom August 2012 ebenfalls ein Artikel über unseren Barbet Sammy. 

Schulhund:

 

Ein weiteres Kind von unserer Momo ist nun ein Schulhund in Nordrhein-Westfalen. Über ihn und seine Besitzerin stand ein Artikel am 30.5.2012 in der lokalen Zeitung "Der Westen".